FU SIO N R SICHERHEITSDIENS T
Sitemap
Wach- und Objekschutz Angebot anfordern Pförtner/ Empfangsdienst Baustellenbewachung Werkschutz Brandsicherheitswachdienst Revierkontrolldienste Veranstaltungsschutz
Kontakt
Fusion Sicherheitsdienst e. K.
Naunynstraße 30
10997 Berlin
T +49 (30) 258 10 08-1 F +49 (30) 258 10 08-2 info@fusion-security.de
Folgen Sie uns:

Rauchmelder Berlin

Unsere Brandmeldeanlagen bestehen in der Regel aus den Systemkomponenten Zentrale, Melder, Signalgeber sowie Einrichtungen für die Übertragung zur örtlichen Feuerwehr und zu unserer Notrufzentrale. Der reibungslose Informationsfluss zwischen diesen Elementen und Stellen bestimmt letztlich die Funktionalität der gesamten Anlage.

Rauchmelder schützen !

Rauchmelder funktionieren ähnlich wie ein Frühwarnsystem, das heißt: Schon unmittelbar im Entstehen eines Brandherdes in Deiner Wohnung, greift der Schutz des Rauchmelders. Bereits eine kleine Menge gefährlichen Rauchs - zum Beispiel durch eine umgekippte Kerze - reicht, um das Alarmsignal auszulösen. Somit informiert dann die Sirene des Rauchmelders alle, die das akustische Signal im Umkreis hören können. Im Gegensatz zu einer Brandmeldeanlage, sind Rauchwarnmelder NICHT mit einem integrierten System ausgestattet, dass nach einiger Zeit auch gleich die Feuerwehr informiert. Gefahren lauern überall. Vorbeugen schützt. Der beste Brandschutz ist Vorbeugung. Wer weiß, wo überall im Haus potenzielle Gefahren lauern, der kann das Risiko eines Brandes ohne großen Aufwand leicht minimieren. Überprüfen Sie deshalb regelmäßig Ihren Haushalt und Arbeitsplatz auf folgende Gefahrenquellen: Schadhafte elektrische Leitungen Falsche Verwendung und Überhitzung von Elektrogeräten Leicht brennbare Materialien neben sich stark erwärmenden Elektrogeräten wie Bügeleisen, Toaster usw. Offene Flammen von Kerzen, Kaminen usw. Rauchen auf der Couch oder im Bett Kurzschlüsse durch Standby-Betrieb bei Fernsehern, Computern und Spielkonsolen Überlastung und Überhitzung von Mehrfachsteckdosenleisten Verschmutzte Dunstabzugshauben mit Fettablagerungen Mit Feuer spielende Kinder Die Besitzer der Wohnung, bei Mietwohnungen die Mietparteien, müssen die Betriebsbereitschaft sicherstellen. Unser Errichter und Planer für Rauchwarnmeldesystemen besitzen den Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676. Daher sind unsere Errichter kompetent und können DIN-konform arbeiten. Fusion Sicherheitsdienst - Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676
Kontakt AGB

Brandmeldesysteme

Veranstaltungsschutz Revierkontrolldienste Brandsicherheitswachdienst Pförtner/ Empfangsdienst Wach- und Objekschutz Kontakt AGB Werkschutz Angebot anfordern Baustellenbewachung Kontakt Referenzen Datenschutz Impressum
|
|
Copyright © 2003 - 2018 Fusion Sicherheitsdienst e. K. | Alle Rechte vorbehalten.
Info Hotline
030 / 258 100 81
Fusion Sicherheitsdienst e. K. Naunynstraße 30 10997 Berlin
www.fusion-security.de info@fusion-security.de Sicherheitstechnik Facility Management Leistungen Unternehmen i i Angebot anfordern Angebot Alarmanlage

Rauchmelder Berlin

Unsere Brandmeldeanlagen bestehen in der Regel aus den Systemkomponenten Zentrale, Melder, Signalgeber sowie Einrichtungen für die Übertragung zur örtlichen Feuerwehr und zu unserer Notrufzentrale. Der reibungslose Informationsfluss zwischen diesen Elementen und Stellen bestimmt letztlich die Funktionalität der gesamten Anlage.

Rauchmelder schützen !

Rauchmelder funktionieren ähnlich wie ein Frühwarnsystem, das heißt: Schon unmittelbar im Entstehen eines Brandherdes in Deiner Wohnung, greift der Schutz des Rauchmelders. Bereits eine kleine Menge gefährlichen Rauchs - zum Beispiel durch eine umgekippte Kerze - reicht, um das Alarmsignal auszulösen. Somit informiert dann die Sirene des Rauchmelders alle, die das akustische Signal im Umkreis hören können. Im Gegensatz zu einer Brandmeldeanlage, sind Rauchwarnmelder NICHT mit einem integrierten System ausgestattet, dass nach einiger Zeit auch gleich die Feuerwehr informiert. Gefahren lauern überall. Vorbeugen schützt. Der beste Brandschutz ist Vorbeugung. Wer weiß, wo überall im Haus potenzielle Gefahren lauern, der kann das Risiko eines Brandes ohne großen Aufwand leicht minimieren. Überprüfen Sie deshalb regelmäßig Ihren Haushalt und Arbeitsplatz auf folgende Gefahrenquellen: Schadhafte elektrische Leitungen Falsche Verwendung und Überhitzung von Elektrogeräten Leicht brennbare Materialien neben sich stark erwärmenden Elektrogeräten wie Bügeleisen, Toaster usw. Offene Flammen von Kerzen, Kaminen usw. Rauchen auf der Couch oder im Bett Kurzschlüsse durch Standby-Betrieb bei Fernsehern, Computern und Spielkonsolen Überlastung und Überhitzung von Mehrfachsteckdosenleisten Verschmutzte Dunstabzugshauben mit Fettablagerungen Mit Feuer spielende Kinder

Brandmeldesysteme

Kontakt
Fusion Sicherheitsdienst e. K.
Naunynstraße 30
10997 Berlin
T +49 (30) 258 10 08-1 F +49 (30) 258 10 08-2 info@fusion-security.de
Folgen Sie uns:
Referenzen Datenschutz Impressum
|
|
Kontakt
Copyright © 2003 - 2018 Fusion Sicherheitsdienst e. K. | Alle Rechte vorbehalten.
FU SIO N R SICHERHEITSDIENS T Navigationsmenü
Die Besitzer der Wohnung, bei Mietwohnungen die Mietparteien, müssen die Betriebsbereitschaft sicherstellen. Unser Errichter und Planer für Rauchwarnmeldesystemen besitzen den Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676. Daher sind unsere Errichter kompetent und können DIN-konform arbeiten. Fusion Sicherheitsdienst - Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676